Spüren

2015 | Dok | 23 min

eine produktion der FILMAKADEMIE BADEN-WÜRTTEMBERG GmbH

mit MARIA SIMONE KUNZE & RAMONA & ELVIRA & SABINE & VERENA & CLAUDIA

originalton REBEKKA KAUFMANN mischung LAURA SCHNAUFER

schnitt KAMIL GÖRLICH & REBEKKA KAUFMANN bildgestaltung CARLA MURESAN

producer EDGAR DERZIAN idee & regie REBEKKA KAUFMANN

 

Inhalt

Die Filmemacherin Rebekka Kaufmann begibt sich mit dem Dokumentarfilm "Spüren" auf die Suche nach einem positiven Zugang zu ihrer Sexualität.
Dabei begegnet sie Frauen, die bereit sind, offen über ihre Sexualität und die damit verbundenen Ängste zu sprechen. Ihnen gemeinsam ist das Zusammentreffen mit der Masseurin Simone Kunze, die durch Intimmassagen speziell für Frauen Abhilfe verspricht. Rebekka Kaufmann stellt sich selbst dieser ungewöhnlichen Erfahrung.

Filmstills